Herbstangebote rund um`s Fischen

Herbstangebote rund um`s Fischen

Nur noch wenige Wochen dauert sie – die Angelsaison 2018.

Aber nicht nur wegen des bevorstehenden Winters, sondern auch aus zahlreichen anderen Gründen ist gerade jetzt die richtige Zeit, um die Angelsachen auszupacken.  Gerade jetzt findet sich sowohl für Friedfischer als auch für Raubfischer eine breite Palette an. So beißen im September Forellen, Schleien, Weißfische, Barben, Karpfen, Zander aber auch Waller. Im darauf folgenden Oktober sind Äschen, Hechte, Rapfen, Quappen sowie Huchen begehrte Beute. Noch dazu sind die ersten Monate im Herbst besonders erfolgsversprechend, wenn es um einen großen Fang geht.

Warum das so ist, haben wir hier aufgelistet:

  • Die Fische sind zu dieser Jahreszeit besonders aktiv. Müssen sie sich doch auf den bevorstehenden Winter vorbereiten. Sie fressen sich noch einmal richtig voll, um die Wintermonate zu überstehen.
  • Da in den ersten Herbstmonaten das Wasser noch angenehm warm ist, sind die meisten Fischarten noch in den flacheren Wasserzonen zu finden. Wenn es dann Kälter wird ziehen sich die meisten Fischarten in die Tiefwasser Zonen zurück – 2. Uferkante zwischen 6 und 8 Meter.
  • Auch nachtaktive Fischarten, wie z.B. Zander, Welse oder Aale halten sich in den ersten Herbstmonaten nahe dem Ufer auf. Erst mit zunehmendem Abkühlen der Wassertemperatur ziehen sich auch hier die Fische in tiefere Bereiche zurück, wo das Wasser noch wärmer ist.
  • Das Wasser wird im Herbst nicht nur kälter, sondern auch zunehmend klarer. Augenräuber wie z.B. der Hecht, sehen somit die Köder besser. Die Wahrscheinlichkeit einen Hecht an Land zu ziehen, ist daher deutlich größer, als in den warmen Sommermonaten.
  • Bereiche, die im Sommer wegen dichter Seerosen- und Wasserpflanzenfelder, nicht befischt werden können, sind in den Herbstmonaten zunehmend frei von Wasserpflanzen. Genau dort kann nun optimal abgefischt werden, da sich die Raubfische zwischen den Überresten der Pflanzen gut verstecken können und sich somit gerne dort aufhalten.
  • Herbstzeit ist auch Quappen- bzw. Aalruttezeit. Wenn die Wintermonate näher kommen kann auch der Huchen gut befischt werden.

Weniger angenehm ist hingegen die zunehmende Kälte, die bei längerem Sitzen oder Stehen am Wasser recht ungemütlich werden kann. Entsprechende (wasserdichte) Bekleidung und dicke Socken sollten daher beim herbstlichen Fischen nicht fehlen. Hat man dann noch ein gemütliches Urlaubsquartier gefunden, das vielleicht noch mit einer Sauna oder einer Infrarotkabine zum Aufwärmen punktet, dann sind auch Regen und Kälte gleich wieder vergessen.

Herbstangebote

Zahlreiche Abenteuer-Fischwasser Gastgeber bieten im Rahmen ihrer Herbstangebote eine gelungene Kombination aus Fischen und Wellness an. So z.B. das Arosea Life Balance Hotel mit dem Luxury Fly Fishing oder der Waltershof **** mit „Wosser & Wällnäss“. Natürlich gibt es auch zahlreiche Packages, die bis Ende November buchbar sind und die mit anderen Schwerpunkten aufwarten. So z.B. Angebote für Familien und „Nachwuchsfischer“ wie das „Familien-Fischer-Package“ in Gina´s Kinderhotel am Faakersee oder das „Single mit Kind Angebot“ im Hotel Bräurup in Mittersill.

In Kärnten können Sie Angelführungen gerne bei Big Fish Tackle & More in Landskron anfragen.

Einen Überblick über alle unsere Herbstangebote finden Sie hier

 

****GEWINNSPIEL****

Wir verlosen einen Herbsturlaub  (3 Nächte / 2 Personen inkl. Halbpension & Fischerkarte) in einem unserer Abenteuer Fischwasser Betriebe. Der Gutschein wird unter allen richtigen Einsendungen die per E-Mail an fischwasser@strafinger.at geschickt werden verlost. Die Verlosung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Einsendeschluss: ist der 30. September 2018.

Gewinnfrage: Welche 2 Abenteuer Fischwasser Betriebe bieten eine gelungenge Kombination aus Fischen und Wellness an?

Lösungshilfe: Die richtige Lösung findet man im Artikel.

Teilnahmebedingungen:
Das Gewinnspiel läuft bis 30.09.2018 um 23:59. Der oder die Gewinner/in wird in den darauffolgenden Tagen ausgelost und per E-Mail kontaktiert. Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden & ist bis September 2019 gültig. Anreise mit dem eigenen PKW. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden nicht gespeichert.

 

 

zurück zur Übersicht