Attraktive Unterkünfte im Alpenraum mit eigenem Fischwasser
Fischerurlaub noch nicht am Haken?
Ihre Urlaubsanfrage
Attraktive Unterkünfte im Alpenraum mit eigenem Fischwasser
Fischerurlaub noch nicht am Haken?
Ihre Urlaubsanfrage
Attraktive Unterkünfte im Alpenraum mit eigenem Fischwasser
Fischerurlaub noch nicht am Haken?
Ihre Urlaubsanfrage

Gasthof Tetter – Rohrmoos bei Schladming

Wunderschönes Ambiente für einen Fliegenfischer-Urlaub

Der Alpengasthof Tetter liegt im landschaftlich reizvollen Untertal bei Rohrmoos/ Schladming und bietet Fliegenfischern ein herrliches Salmonidenrevier. Die beeindruckende Bergkulisse und der kristallklare, direkt am Haus vorbeifließende Gebirgsbach voller “Rotgetupfter” ermöglichen einen perfekten Anglerurlaub in der Steiermark.

Die Natur ist rund um den Abenteuer Fischwasser Mitgliedsbetrieb Tetter noch unverfälscht. Das gilt nicht nur für die Berge, sondern auch für die Fische. Sie haben die Möglichkeit naturgewachsene Bachforellen und Saiblinge zu fischen, umgeben von wunderschönen Gipfeln. Wenn Sie Lust haben, können Sie schon am frühen Morgen losziehen, mit Rucksack und Fliegenrute in der Hand – Angeln wird so zum unvergesslichen Erlebnis. Möchten Sie die Kunst des Angelns erlernen oder Ihre Wurftechnik perfektionieren? Dafür ist die benachbarte Fliegenfischerschule die beste Adresse.

Ein Familienbetrieb für Naturliebhaber

Der Gasthof Tetter besteht bereits seit 1910 in der 4. Generation. Man spürt die Hand eines Familienbetriebes, wo jeder einzelne mit Liebe zum Detail agiert.
Rund um das Haus finden Sie eine herrliche Aussicht, wunderschöne Landschaften und jede Menge Gelegenheiten, Ihren wohlverdienten Urlaub zu genießen. Naturliebhaber werden von der absoluten Ruhelage und dem Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen begeistert sein. Kulinarisch verwöhnt der Gasthof Tetter seine Gäste auf traditionelle Weise mit hausgemachten Spezialitäten, frischem Fisch und Rindfleisch aus eigener Biolandwirtschaft. Begleitpersonen erhalten die Dachstein Sommercard und somit die Möglichkeit viele touristische Attraktionen der Region teilweise sogar kostenlos zu genießen. Und für die kleinen Gäste steht ein Kinderspielplatz sowie einen Spielraum zur Verfügung.

Revierinfo

Der direkt am Gasthaus Tetter vorbeifließende Untertalbach ist eine ca. 7 km lange Fliegenfischerstrecke, die sich mäanderartig dahinschlingt. Diese darf ausschließlich mit künstlicher Fliege und Schonhaken befischt werden. Die Fische sollten nach bestem Wissen und Gewissen wieder in den Fluss zurückgesetzt werden.

Vom Gasthof Tetter (Stallfeldbrücke) bis hinter dem großen Parkplatz am Talschluss (Steinwenderbrücke)

Bestand: Bachsaiblinge und Bachforellen
Geräte: Fliegenrute
Köder: Catch & release, künstliche Fliegen mit Schonhaken (widerhakenlos)

Saison: 15. Mai – 30. September

Tageskarte: € 53,-
Gastlizenz: € 3,-


Riesachsee

Der 17 ha große Riesachsee liegt auf 1.330 m Seehöhe und ist nach 1-stündigem Fußmarsch auf einer Forststraße leicht zu erreichen. So wie seine Zuflüsse ist das Fischen nur für Hausgäste des Gasthof Tetter erlaubt. In den 2 kleineren auf ca. 2.000 m Seehöhe gelegenen Gebirgsseen kommen sogar Ursaiblinge vor. Im Zufluss wird nur mit Fliege gefischt, wobei im See Blinker und künstliche Köder erlaubt sind.

Besatz: Bachforellen, Bach- und Seesaiblinge